Gemeinde Hörnum

Protokoll vom 30.04.2003

Sozialauschuss

Tagesordnung


Öffentlicher Teil

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit

Der Vorsitzende eröffnet um 19.00 Uhr die Sitzung, begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlußfähigkeit fest.


2. Einwohnerfragestunde

Es werden keine Fragen gestellt.


3. Verpflichtung der Bürgervertreter auf Verschwiegenheit

Herr Netz verpflichtet die Bürgervertreter per Handschlag auf Ihre Verschwiegenheitspflicht und weist auf die §§ 21 GO ff hin. Den Bürgervertretern wird hierzu eine Kopie der Pharagraphen ausgehändigt.


4. Mitteilungen und Anfragen

Es wird angefragt, ob der Wohnungsvergabeausschuss aufzulösen ist oder eine Neubesetzung erfolgen soll. Herr Speth bittet darum, diesen Punkt in den Fraktionen zu besprechen.

Herr Netz berichtet, dass das im Kindergarten stehende Klavier repariert werden musste. Die Reparaturkosten in Höhe von 1.000 € wurden nur zum Teil vom ADS übernommen, weshalb Herr Netz nun von Frau Jürgensen bezüglich einer Kosten beteiligung angesprochen wurde. Herr Netz hatte an eine Kostenbeteiligung zwischen 50 und 100 € gedacht, der Haushalt gibt jedoch noch nicht einmal diesen Betrag her. Frau Junge regt an dieses bei der nächsten Sitzung des Finanzausschusses zu besprechen. Eventuell könnte man von der HHst.: 146/1/4512/70000 etwas abzweigen.´

Frau Kramer-Lund fragt an, ob der Kindergarten eventuell eine Gastkinderbewirtung anstreben sollte, damit eine bessere Auslastung gegeben ist. Frau Junge erklärt hierzu, dass dieses schon einmal angedacht war, jedoch seinerzeit gesagt wurde, dass vom Land und vom Kreis dann auf die Zuschüsse verzichtet wer den müsste. Ebenfalls wurde gesagt, dass mehr Fachpersonal erforderlich werden würde. Der Ausschuss ist sich einig dieses nochmals beim Amt Landschaft Sylt abklären zu lassen.



Herr Netz schliesst nun den öffentlichen Teil der Sitzung.